Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort.

BurkinAfro Festival mit Ezé Wendtoin & Band u.a. - Record-Release-Konzert (Open Air)

Saloppe
Brockhausstraße 1
01099 Dresden

Tickets from €16.50 *
Concession price available

Event organiser: SAX Stadtmagazin UG, Bautzner Str. 22, 01099 Dresden, Germany

Select quantity

1. Kategorie
Normalpreis
per €16.50

Begleitung von schwer beeinträchtigter Person
per €0.00

Kinder 6 bis 16 Jahre
per €8.80

Studierende/Schüler:innen/Azubis/Senior:innen
per €8.80

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Es gibt Ermäßigungen für Studierende, Schüler:innen, Senior:innen sowie Kinder von 6 bis 16 Jahre. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.
print@home
Mobile ticket

Event info

Das BurkinAfro-Festival
3. Juli, von 15 Uhr bis 22 Uhr (Einlass ab 14 Uhr)
Saloppe, Dresden

Mit Auftritten von Ezé Wendtoin & Band, Ibrahima „Ibu“ Ndiaye, M. Mert Güney, Primo Fani, DJane Pam Bam

Die Welt soll am 3. Juli in Dresden für einen halben Tag etwas enger zusammenrücken. Also nahm Ezé Wendtoin die schon länger gärende Idee von einem Afrika-Festival wieder auf und widmete es schon im Namen seinem Mutterland Burkina Faso – auch wenn das Line-up viel internationaler ist. Denn bevor Ezé & Band am Abend das neue Album »Heute hier morgen Deutsch« live vorstellen, gibt es ab 14 Uhr eine Menge zu erleben. So wird der im Senegal geborene Kabarettist und Schauspieler Ibrahima Ndiaye – kurz Ibu genannt – das Fest mit Ezé Wendtoin eröffnen. Wie der Gastgeber, ist auch Ndiaye Germanist und ein begnadeter Entertainer und Geschichtenerzähler dazu. Dabei spielt er gekonnt mit Dialekten und Klischees und bringt Kinder wie Erwachsene zum Lachen.

Außerdem feiert nicht nur ein Album, sondern auch noch eine zweite Platte ihr Record Release an diesem Tag. Denn präsentiert wird auch der Sampler »Dynamite Platten 2«. Hinter dem etwas unscheinbaren Titel verbirgt sich ein gemeinsames Projekt von morning glory concerts e. V. und Dynamite Konzerte, die auf dem Album zwölf Künstler:innen mit BIPoC-Backround vereinen, die in Sachsen leben – auch Ezé Wendtoin ist hier mit einem Track vertreten. Zwei weitere Künstler des Samplers werden in der Saloppe zu erleben sein. Da wäre zum einen der Rapper Primo Fanio. Zum anderen ist M. Mert Güney auf der Bühne zu Gast. Der Chemnitzer wandelt auf der Grenze von Folk und Blues und bündelt das in einer energiegeladenen und fesselnden Live-Performance.

Aber nicht nur Musik wird das Fest bereithalten. Es gibt für Kinder einen Percussions-Workshop, Dr. Amina Tall und Hamado Dipama geben einen Einblick in das Leben in Burkina Faso und auch Empowerment Speech für POC wird eine Rolle spielen. Ergänzt wird das Programm durch viele kleine Aktionen, Stände und Gespräche. Zudem wird Ezé Wendtoin sein Schulprojekt in Burkina Faso vorstellen, das inzwischen seinen Betrieb aufgenommen hat.

Das Bühnenprogramm beschließen dann Ezé und seine Band, deren Musiker alle aus Burkina Faso eingeflogen sind. Zwischen den Acts und zum Ende bis 22 Uhr sorgt DJane Pam Bam für ausgelassene Beats. Die Künstlerin gehört übrigens zu den Gründer:innen der Plattform Afro x Pop.

Event location

Die Saloppe ist nicht nur bei den Dresdnern ein äußerst beliebtes Ziel, auch Nicht-Dresdner kehren vor allem bei schönem Wetter gerne in die unwiderstehliche Mischung aus Sommerwirtschaft, Tanzdiele und Open-Air Arena mit Lagerfeuerromantik ein. Zwischen kleinen Mauern, großen Bäumen und direkt an einem schrägen Hang gelegen, findet an diesem idyllischen Kleinod ein wildes Treiben statt, und das nicht nur bei Nacht.

Zuerst stand an diesem Ort ein 1760 errichteter Feldposten in Bretterbauweise, der 1822 abgerissen, durch einen Neubau ersetzt wurde und sich zu einer beliebten Gaststätte entwickelte. Der Gebäudekomplex vergrößerte sich 1876, doch die Luftangriffe 1945 zerstörten die Gastwirtschaft sowie das danebenliegende Wasserkraftwerk. 1952 wurde wieder eine Schankwirtschaft eingerichtet und zählt heute als älteste seiner Art in Dresden.

Nachdem die Zukunft der Saloppe gegen Ende der 2000er Jahre ungewiss war, konnte der Erhalt der Kultwirtschaft gesichert werden. Tausende zieht es Jahr für Jahr in das Areal, wo immer etwas geboten ist. Schauen auch Sie in der Dresdner Saloppe vorbei und erleben Sie wundervolle Momente!
Saloppe
Brockhausstraße 1
01099 Dresden